Donnerstag, 18. Juli 2013

Kumihimo... die neue "Sucht"

Hallo Blogbummler,


heute zeige ich Euch meine neuste Sucht - Kumihimo- 
Eigentlich kam ich darauf, dass ich doch die Ketten für meinen Nespresso-Schmuck selbst knüpfen könnte. So wären sie noch individueller und erinnerte mich an Kumhimo. Ein bißchen Google, ein wenig Pinterest und natürlich Onlinshops und los ging es. 

Diese Kette mit Armband ist in den letzen Tagen entstanden. Dafür habe ich einfach bunte Rocailles auf Nylonfaden gefädelt und nach dem Muster "Yatsu Kongo" gewebt.



Heute geknüpft - so nebenbei - dieses Spiralarmband



Die Anleitung dazu habe ich bei Youtube gefunden... Hier der Link: Spiralarmband

Und zu guter Letzt ein Schlüsselanhänger in den Farben unseres Lieblingsfußballvereins "Hannover 96", der
 ganz schnell den Besitzer gewechselt hat (er gehört nun Jule) im Muster "Kara Yatsu".



Diese Anhänger werde ich für die nächsten Märkte in Fan-Farben knüpfen, da die Taschenbaumler nicht gerade was für Jungs sind und die traurigen Blicke gehen schon ans Herz...

Keine Kommentare: